Wir sind ein regionaler Gesundheitskonzern, der nahezu alle Leistungen aus Medizin und Pflege anbietet und jährlich rund 73.000 stationäre und 200.000 ambulante Patienten versorgt. Als einer der größten Arbeitgeber Nordhessens sind höchstwertige Gesundheitsdienstleistungen unsere Mission. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden dafür unseren zentralen Erfolgsfaktor.

Projektkoordinator*in (m/w/d)

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Anzeigen-Code: 761440

zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Teilzeit mit 15 Wochenstunden, befristet für 2 Jahre.

Unser Angebot

  • Sie arbeiten in Abstimmung mit dem Klinikdirektor eigenständig an der ziel gerechten Planung und Umsetzung von Projektaufgaben der Klinik.
  • Sie analysieren bestehende Prozesse in den klinischen Bereichen (Ambulanz, Station) und erarbeiten Lösungen zur Umsetzung von Verbesserungen der bestehenden Abläufe.
  • Sie erstellen Projektpläne und bilden die Schnittstelle zu den unterschiedlichen Berufsgruppen und Bereichen, beispielsweise dem Qualitätsmanagement.
  • Sie entwickeln Konzepte für das Zuweisermanagement, regelmäßige Patientenbefragungen, die Implementierung von SOPs.
  • Sie unterstützen bei Zertifizierungsaudits und Qualitätszirkeln.

Ihre Stärken

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (oder einen vergleichbaren Abschluss) und bringen eine Qualifikation im Projekt- oder Qualitätsmanagement mit.
  • Sie bringen Berufserfahrung in der eigenverantwortlichen Bearbeitung von Projektaufgaben sowie in der Analyse von Prozessen und deren Verbesserung mit.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse von Projektmanagement-Methoden, Kosten und Nutzenbetrachtungen und sind sicher im Umgang mit MS-Office.
  • Idealerweise sind Sie mit der Krankenhausbranche vertraut.
  • Sie sind kommunikationsstark, arbeiten gerne eigenverantwortlich, strukturiert und vorausschauend.

Ihre Vorteile

  • Sie werden Teil eines jungen, motivierten Teams mit Begeisterung für innovative, moderne Medizin.
  • Sie erhalten eine Vergütung nach TVöD/VKA, ergänzt durch eine betriebliche Altersversorgung.
  • Entdecken Sie weitere Vorteile wie unser Jobticket, unsere betriebseigene Kindertagesstätte, unser betriebliches Gesundheitsmanagement unter www.gnh.net/karriere.

Interessiert?

Ihr Ansprechpartner bei Fragen:

Priv.-Doz. Dr. med. Kia Homayounfar MaHM,
Direktor der Klinik
0561 980-5262

Alternativ senden Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an unseren Zentralbereich Personal