Wir sind ein regionaler Gesundheitskonzern, der nahezu alle Leistungen aus Medizin und Pflege anbietet und jährlich rund 73.000 stationäre und 200.000 ambulante Patienten versorgt. Als einer der größten Arbeitgeber Nordhessens sind höchstwertige Gesundheitsdienstleistungen unsere Mission. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden dafür unseren zentralen Erfolgsfaktor.

Chefarztsekretär*in (m/w/d)

Chefarztmodul Kindermedizin

Anzeigen-Code: 756963

zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Voll- oder Teilzeit, unbefristet.

Unser Angebot

  • Sie bearbeiten stilsicher die (Chefarzt-)Korrespondenz nach Diktat, erstellen Berichte, Protokolle und Präsentationen und unterstützen unsere Chefärzte dadurch in der Organisation des Tagesablaufs,
  • Sie schreiben Ambulanzbriefe, Befunde, D-Arzt Berichte, Nachschau- und Zwischenberichte nach Diktat und arbeiten eng mit unserer Ambulanz zusammen,
  • Sie behalten bei allen Vorgängen stets den notwendigen Überblick zur Einhaltung der BG-Fristen,
  • Sie führen die Korrespondenz mit den Kostenträgern (z.B. Krankenkassen, Berufsgenossenschaften,  Krankenhäuser, Privatpatienten) sowie dem medizinischen Dienst der Krankenkassen und erstellen die Abrechnungsunterlagen,
  • Sie organisieren und koordinieren Sitzungen, Besprechungen und sonstige interne wie externe Veranstaltungen, einschließlich der Reise- und Fortbildungsorganisation,
  • Sie koordinieren und planen Termine einschließlich der entsprechenden Terminvor- und -nachbereitung und erledigen selbständig und zuverlässig alle organisatorischen und administrativen Aufgaben im Sekretariat.

Ihre Stärken

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische oder medizinisch-technische Ausbildung und bereits Erfahrungen als (Chefarzt-)Sekretär*in sammeln können,
  • Sie haben gute Kenntnisse der medizinischen Nomenklatur und Schreibfähigkeiten sowie der Abrechnungsmodalitäten im Gesundheitswesen,
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS- Office-Produkten und haben Erfahrung mit Krankenhausinformationssystemen,
  • Sie behalten auch bei einer Vielzahl an parallelen Vorgängen und Fristen einen kühlen Kopf, können vielfältige Aufgaben termingerecht koordinieren und arbeiten genau und zuverlässig.
  • Sie zeichnen sich durch eine soziale und kommunikative Kompetenz sowie durch Teamfähigkeit aus.

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten eine Vergütung nach TVöD/VKA, ergänzt durch eine betriebliche Altersversorgung.
  • Sie nutzen unser umfangreiches internes Fortbildungsprogramm zur Stärkung Ihrer fachlichen wie auch persönlichen Kompetenzen,
  • Sie arbeiten bei einem Maximalversorger in einem lebendigen Team und einer zukunftsorientierten Kinderklinik mit anspruchsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben.
  • Entdecken Sie weitere Vorteile, wie unser Jobticket, unsere Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und unser betriebliches Gesundheitsmanagement unter www.gnh.net/karriere

Interessiert?

Ihre Ansprechpartner für Fragen:

Prof. Dr. med. Michaela Nathrath, 
Chefärztin der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Psychosomatik und Systemerkrankungen,
0561 980 - 5501

Dr. med. Thomas Fischer,
Chefarzt der Klinik für Kinderanästhesie und Intensivmedizin,
0561 980 - 5502

Prof. Dr. med. Andreas Jenke,
Chefarzt der Klinik für Neonatologie und allgemeine Pädiatrie,
0561 980 - 5502

Dr. med. Franz Georg Schnekenburger,
Komissarischer Leiter der Klinik für Kinderchirurgie und Zentrum für schwerbrandverletzte Kinder,
0561 980 – 5501

Alternativ senden Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an unseren Zentralbereich Personal