Wir sind ein regionaler Gesundheitskonzern, der nahezu alle Leistungen aus Medizin und Pflege anbietet und jährlich rund 73.000 stationäre und 200.000 ambulante Patienten versorgt. Als einer der größten Arbeitgeber Nordhessens sind höchstwertige Gesundheitsdienstleistungen unsere Mission. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden dafür unseren zentralen Erfolgsfaktor.

Physiotherapeut*in (m/w/d)

Anzeigen-Code: 764977

zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Teilzeit (19.25 Stunden, vorwiegend am Nachmittag), zunächst befristet für 1 Jahr.

 

Unser Angebot

  • Sie behandeln Patienten/innen sowohl auf Rezept als auch in der orthopädischen und kardiologischen Rehabilitation und in der EAP,
  • Sie betreuen physiotherapeutische Kleingruppen in der ambulanten Rehabilitation,
  • Sie arbeiten zielgerichtet und strukturiert in einem interdisziplinären Team bestehend aus z. B. Ärzte/innen, Sportlehrern/innen und Physiotherapeuten/innen.

Ihre Stärken

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Physiotherapeuten/in und sind wünschenswerter Weise im Besitz der Zusatzqualifikation "Manuelle Lymphdrainage",
  • Sie betrachten Ihre Tätigkeit als moderne Dienstleistung im Gesundheitswesen,
  • Sie zeichnen sich durch Ihre hohe soziale und kommunikative Kompetenz aus,
  • Sie pflegen einen wertschätzenden und respektvollen Umgang mit unseren Patienten/innen, 
  • Sie haben grundsätzlich die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen.

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten eine Vergütung nach TVöD/VKA, ergänzt durch eine betriebliche Altersversorgung.
  • Sie nutzen unser umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm.
  • Entdecken Sie weitere Vorteile wie unser Jobticket, unsere Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und unser betriebliches Gesundheitsmanagement unter ww.gnh.net/karriere.

Interessiert?

Ihre Ansprechpartner für Fragen:

Andreas Hake und Holger Kraus, Therapeutische Leitungen
0561 9879445

Alternativ senden Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an unseren Zentralbereich Personal